25 thoughts on “ALLE WICHTIGEN INFOS ZU BITCOIN! Geht das Verkaufen weiter?”

  1. Haben die Leute Angst kauft man nach, schon immer gut funktioniert 😁 Jetzt 50% Investieren und wenn BTC fällt auf 30k die restlichen 50% rein und dann kann die Rakete zünden 🚀 😁

    Reply
  2. Derzeit ist meine größte Sorge, dass im Aktienmarkt noch so viel Korrekturpoential steckt. Krypto hat ja in letzter Zeit immer mit Equity verloren, aber nie wieder gewonnen, wenn sich die Aktienmärkte erholt haben. Die Korrelation ist also derzeit sehr einseitig.

    Das könnte aber auch dafür sprechen, dass man die Korrelation auch umkehren kann. Fallende Aktien, steigende Kryptos… Geht! Eine Woche Ende Oktober 2020 hat das ganze in Fahrt gebracht… Wenn uns das nochmal so gelingt, könnte es interessant werden…

    Reply
  3. I feel those who would allow the market dynamism to determine when to trade or not are either new in space in general or probably just naïve, the sphere have seen far worse times than this, enlightened traders continue to make good use of the dip and pump even acquiring more equities towards trading sessions, I'd say that more emphasis should be put into trading since it is way profitable than hodling. Tradlng went smooth for me as I was able to raise over 3.2 BTC when I started at 1.5 BTC in just few weeks implementing trades with signals and insights from Micheal Christensen. I would advise y'all to trade with your assets rather than hodl for a future you aren't sure about only predictions*.

    Reply
  4. Fettes Merci für deine Arbeit! Wir sind aktuell immernoch überhebelt, und darum gehen nochmal runter bis 37500 um die schwachen Hände abzuschütteln.Aber wir werden ein Hammer 2022 haben. Also Daumen hoch für unseren Brudi!

    Reply
  5. Hi Basti, dürfte ich dich mal nach deiner Meinung und Erfahrung über einen geeigneten Standort für Vollzeit-Trader fragen? Da würde ich mich sehr gerne privat und nicht hier im Kanal mit dir austauschen. Geht das? Wenn ja, worüber könnte ich dich wann am besten erreichen? Vielen Dank im Voraus, herzliche Grüße, Harald

    Reply
  6. Lieber Basti, vielen Dank für deine ruhige und gut verständliche Art der Analyse. Der zusätzliche Content, der heute dabei war sehr aufschlussreich. 🙏 DANKE

    Reply
  7. 👍gute Analyse. Jedoch stelle ich mir 2 zentrale Fragen:
    1. wo soll das Kapital für einen massiven Pump her kommen. FED zieht die Zügel an was auch im Markt deutlich bei risk Assets zu spüren ist. EZB wird irgendwann nachziehen, Überraschung !
    2. sind denn die großen Marken ( 40k, 39k ) in Anbetracht der neuen narrativen noch so valide wie vorher?, hier wird zukünftig deutlich weniger gekauft werden.
    Bin selbst schon lange investiert jedoch müssen wir wohl nach oben kleinere Brötchen backen und nach unten, wenn sich die Erkenntnis durchsetzt, größeren Spielraum umräumen.

    Reply

Leave a Comment