Wie du mit Staking pro Jahr über 100% passives Einkommen durch Kryptowährungen erzielen kannst



► Cake DeFi: https://app.cakedefi.com/?ref=192859

► WEBSITE: https://isifinance.com/
► KONTAKTAUFNAHME FÜR EIN ERSTGESPRÄCH: https://isifinance.com/kontakt/

🎥 Diese VIDEOS könnten dich interessieren:

► 3 Hebel beim Vermögensaufbau: https://youtu.be/URowKUotK0A

► Wieso bleiben die meisten Menschen im Hamsterrad?: https://youtu.be/xInX4eXXGWo

► “How to start” an der Börse: https://youtu.be/c-iMQjJaWA8

📱SOCIAL MEDIA:

► INSTAGRAM: https://www.instagram.com/isifinance/

\ SUPPORT:

► ABO

► LIKE

► KOMMENTAR

► TEILEN

Hallo Leute

Ich möchte kurz klarstellen, dass ich hier keine klaren Aufforderungen gebe, dass ihr ein bestimmtes Finanzprodukt kaufen sollt, sondern nur meine Meinung zu diesen abgebe und euch generelles Wissen über die Welt der Finanzen vermitteln möchte. Ihr selbst entscheidet über und haftet für eure getätigten Investments.

Viel Spaß beim Video.

Lieben Gruß

Eure Isi

#crypto #defi #cashflow

21 thoughts on “Wie du mit Staking pro Jahr über 100% passives Einkommen durch Kryptowährungen erzielen kannst”

  1. ich kann nur sagen hände weg vom staking-es sei denn ihr wohnt in dubai oder singapur-die deutschen steuergesetze (da gibt es schon sehr gute videos,die auch auf dem neuesten stand sind)sind dafür nicht gemacht,das sind die erfahrungen meiner community-hodln hat die letzten 5 jahre mehr gebracht und es ist auch noch langweilig

    Reply
  2. Zwei Dinge gilt es hier zu berücksichtigen: 1. je höher die potentielle Rendite desto höher das Risiko! Hat man nicht zuletzt in der Finanzkrise gesehen! 2. Kryptowährungen und das entsprechende Mining sind nicht kompatibel mit sustainable finance u. a. Dies hat letztlich auch Elon Musk so gesehen und entsprechend gehandelt!

    Reply
  3. Spannend. Wollte mal einen betrag einzahlen um defi zu staken. Der wechselkurs ist aber miserabel. Bekommt man den Referrals Bonus auch wenn man defi von einer kryptobörse einzahlt?

    Reply
  4. "…hätte hätte blockchainkette wird wertvoller…" würde ich sagen. Im falle der master contract entsteht ein weitere staking contract. Deins ist deins, meins ist meins, wofür dann der Steuerexpert? Ich denke hier musst alles rechtlich gut hinterlegt sein.

    Reply
  5. Gutes Video. Mein Geld investiere ich lieber in andere und meiner Meinung nach sicherere Kryptoprojekte, aber mit Staking kenne ich mich auch nicht aus. Steuerlich stellt sich mir hier die Frage, ob sich durch die Einnahmen in Form von neuen Coins die Spekulationsfrist für die vorhandenen Coins nach § 23 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 S. 4 EStG dann nicht auf zehn Jahre verlängert.

    Reply
  6. Durch Staking verlängert sich die Haltefrist auf 10 Jahre.. sonst kostet es steuern.. und das ist bei den schwankenden Kryptopreisen einfach nur die reinste Steuerfalle..
    Staking sind aber keine Kapitalerträge sondern gehören in die Anlage SO. Beim Stacking wird eventuell das Containermodell angewandt ..da wirst du nur arm von.. ich sage ganz einfach FINGER WEG!!!
    Wegen der Steuerfalle werdet ihr viele Dislikes bekommen. Das fehlt hier leider ist aber das wichtigste.

    Reply
  7. Es sollte noch erwähnt werden, dass es beim Staking noch verschiedene Verfahren gibt. Proof of Stake und Delegated Proof of Stake. Beim DPoS z.B. Cardano kann man seine ADA in der eigenen Wallet halten und delegieren. So behält man zumindest den privaten Schlüssel bei sich.

    Reply
  8. Sehr schönes Video. Sehr schönes outfit, sieht sehr gut aus.
    Wo siehst du den Preis von Bitcoin Ende 2021 bzw. anfang 2022?
    Glaubst du Bitcoin wird immer relevanter bzw. Die Blockchain hinter Bitcoin und Ethereum?
    Vielen Dank.

    Reply
  9. Was mich vom Staking abhält ist die unklare Situation zum Thema Besteuerung im Bezug auf Staking in DE. Ich bin selbst auch kein Befürworter davon, auf Exchanges (z.B. Binance) zu staken – das widerspricht sich. Greetz, Janik

    Reply

Leave a Comment